Judith Mohr

Judith Mohr (*1989) erhielt ihren ersten Klavierunterricht mit fünf Jahren. Später folgte Unterricht in Trompete und eine langjährige Ausbildung in Gesang bei Anna Schander. In ihrer Schulzeit sang sie als Mitglied der Overbacher Singschule in Jülich-Barmen unter der Leitung von Martin te Laak in zahlreichen Chören und sammelte erste Erfahrungen beim Dirigieren.

2008 bis 2016 studierte Judith Mohr Germanistik und Schulmusik. In diesem Rahmen erhielt sie Dirigierunterricht bei Michael Reif, Prof. Eberhard Metternich und Prof. Erik Sohn. 2012 nahm sie ein Studium der Chorleitung bei Prof. Marcus Creed an der Hochschule für Musik und Tanz Köln auf, welches sie im Sommer 2015 mit Bestnote erfolgreich abgeschlossen hat. Im Oktober 2016 hat Judith Mohr den Masterstudiengang Chorleitung bei Prof. Denis Rouger an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart begonnen.

Von Mai 2011 bis Januar 2014 war Judith Mohr Stimmbildnerin und Assistentin in der „Kölner Kurrende“ (Ltg. Michael Reif). Neben ihrer Tätigkeit als Stimmbildnerin in Chören ist sie selbst als Sängerin aktiv und wirkt darüber hinaus bei Projekten der Kölner Vokalsolisten mit. Januar 2014 bis November 2016 leitete sie den Bergisch Gladbacher Chor „Tonart“.

Zusammen mit dem Projektensemble „Caleidon“ führte sie neben Neuer Chormusik „Die Schöpfung“ von J. Haydn und das „Weihnachtsoratorium“ von J.S. Bach auf und arbeitet darüber hinaus regelmäßig mit dem Vokalensemble der HfMT Köln zusammen.

Seit Januar 2015 leitet Judith Mohr den Kammerchor CONSTANT. Im April 2016 erfolgte die Aufnahme in das Dirigentenforum Chor des Deutschen Musikrates. Hier erhielt sie bisher bereits die Möglichkeit, mit den Dirigenten Simon Halsey, Gijs Leenaars und Prof. Jörg-Peter Weigle zu arbeiten sowie den Berliner Rundfunkchor und den Philharmonischen Chor Berlin zu dirigieren. Im Jahr 2017 hat sie mit Jörn Hinnerk Andresen und dem Sächsischen Staatsopernchor Dresden sowie Stefan Parkman und dem WDR Rundfunkchor gearbeitet. In der Spielzeit 2017/2018 ist Judith Mohr Stipendiatin der Chorakademie des SWR Vokalensembles (Dirigent: Marcus Creed) im Bereich Chordirigieren.